top
logo landliebe logo


Sie befinden sich hier Arrow Projekt "Landliebe"

Struktur

Im Sommer 2007 hat sich die Struktur des Projekts Landliebe gewandelt, haben sich Projektteams gebildet, die jeweils ein konkretes Ziel verfolgen. Das kann ein kurzfristiges sein wie die Astrid-Lindgren-Lesenacht in der Grundschule. Oder ein kleines langfristiges wie die Pflege des Beetes am Rathaus. Und natürlich die großen langfristigen Ziele wie Stadtsanierung, Erhalt von Schule und Kindergarten, Vermarktung von Wohnraum, Werbung und Tourismus, Schülerhilfe, Energiegewinnung und -effizienz...

Dank der Struktur mit Projektgruppen kann sich jeder beteiligen: entsprechend seinen Interessen, seinen Fähigkeiten, seinen persönlichen Wünschen – sei es für wenige Tage, für einige Wochen oder Jahre. Eine Lenkungsgruppe oder einen Vorstand gibt es ebenso wenig wie ein Budget.

Ein partizipativer Prozess ist also in Gang gekommen mit einer großen Zahl an Beteiligten, Partnern und Sponsoren. Alle öffentlichen Institutionen der Bergstadt sowie ein Großteil der Landauer Vereine (insgesamt 17) sind inzwischen aktiv dabei. Zahlreiche externe Partner sind gleichfalls mit im Boot. Zusammen entwickeln wir innovative Antworten auf alte und neue Herausforderungen. Damit wir mit Elan und Ideen Hand in Hand der Zukunft entgegengehen.

landliebe2


bottom